Wir sind Sabine und Herbert!

Sabine ist ausgebildete Heimhilfe gemäß der NÖ SBBG-AV 2007 und GuK-BAV, BGBI. II Nr. 281/2006,  arbeitet für die Volkshilfe  SST in Amstetten. Herbert ist Dipl. Mentaltrainer und arbeitet bei der ÖBB in Linz. Im Jahr 2005 kam unser Sohn Armin auf die Welt.

So kam es zu unserem Tipi Lager…

Vor einigen Jahren hatte Herbert die Idee ein Tipi auf dem Hügel in der Wiese neben unserem Haus zu platzieren. Er schätzt die Natives und respektiert ihre Kultur. Schon lange verfolgt er deren Geschichte und legt viel Wert darauf die Erfahrungen die er damit gesammelt hat an andere Menschen weiter zu geben. Dafür geben wir ihnen die Möglichkeit unser Tipi Lager zu besuchen, dort zur Ruhe zu kommen und wieder zu ihrer Mitte zu finden, diese zu stärken und die Natur von der sie dort umgeben sind zu genießen.

2006 gründeten wir neben unseren Jobs das Tipi-Lager wo wir einige Events veranstalten.

Wir engagierten uns bei Gemeinden, in Kindergärten, Schulen und anderen Institutionen um diese Erfahrungen weiter zu geben. Wir möchten den Menschen helfen, mittels dieser Traditionen die Wurzeln ihrer eigenen Kultur wieder zu finden, und mit ihrem heutigen Leben in Verbindung zu bringen.

In den vergangenen Jahren kauften wir nach und nach mehr Tipis dazu, so wuchs unser Tipi Lager in Habersdorf. Seit 2008 wird das Tipi-Lager gewerblich geführt.

In unserem Tipi-Lager in Ardagger Stift erwartet Sie ein komplettes Indianerdorf inmitten des wunderschönen Mostviertels.